Begonnen hat alles 1997 auf einer Terrasse im Urgental in Oberaich. Nach einem Square Dance Kurs versuchten es die Teilnehmer noch einmal und kamen von diesem amerikanischen Volkstanz nicht mehr los. Ein Jahr später kam Martina aus Kärnten zurück und stieg in den Square Dance ein.

Sie knüpfte Kontakte zum Club der Corvinus Dancers und fuhr mit Interessierten zu Square Dance Kursen nach Tirol.

Seit 2009 trägt diese Gruppe den Namen "Austyrias". Die Gründung wurde mit 26 Mitgliedern, zahlreichen Gästen aus anderen Clubs und vier Callern gefeiert.